English
  • Deutsch
  • English
  • 普通话
  • espanol
  • français
  • italiano
  • 日本人
  • Your cart is empty

Loading...

Portrait: Test & Technik

Guitar – Magazin für Gitarristen und Bassisten: Röhren sind die Herzstücke unserer Verstärker. Sie beeinflussen Leistung, Sound und Ansprache. Im fränkischem Fürth sitzt ein Unternehmen, das für jeden Amp-Besitzer und Musikstil die richtige Röhre parat hält. Wir besuchten Geschäftsführer Michael Kaim und erfuhren dabei alles über seine Liebe zu den Glaskolben sowie die Historie seiner Firma.

Michael, woher kommt deine Leidenschaft für Röhren?
Michael Kaim: Es begann Anfang, Mitte der ’80er, als ich meine ersten Gitarrenstunden nahm. Meinen Eltern war wichtig, dass ihre Kinder ein Instrument lernten. Was in der Retrospektive eine super Sache ist! Meine Schwester spielte Flöte, darauf hatte ich genauso wie auf Klavier oder Keyboard absolut keine Lust. In dieser Zeit und für meinen Musikgeschmack fiel die Akustikgitarre ebenfalls durchs Raster, und so blieb quasi nur die E-Gitarre übrig.

Damals feierte ich Van Halen und Eddies Gitarrenspiel, also gab es auch keinen Ermessensspielraum. [lacht] Die erste elektrische Sechssaitige bekam ich dann von einer Arbeitskollegin meiner Mutter zum Geburtstag.

Es war eine No-name-Strat mit Humbucker. Zum Glück geriet ich an einen coolen Lehrer hier in Fürth, der selbst viel mit seiner Band spielte und ein offenes Ohr für mich hatte. Er besaß einen Echolette – in Deutschland gab es damals fast nirgends Marshalls oder andere schicke  Verstärker. Die Konstruktion war zwar etwas konservativ, erledigte aber ihren Zweck und brachte Spaß beim Lernen.

Ich selbst konnte mir in diesen Tagen aber noch keinen Amp leisten, weswegen ich mir im Sperrmüll alte Röhrenradios zusammensuchte. Fand ich ein größeres Modell, konnte man die Bauteile zur Fertigung  eines Combos verwenden. Für kleines Geld baute ich mir ein Gehäuse aus Pressspanplatten, packte die Verstärkereinheit und Box hinein – da war er, mein erster Amp! Er war zwar alles andere als High-End und nicht besonders laut, aber er erfüllte seinen Zweck. So fing alles an, inklusive zahlloser Stromschläge, da man sich sein Wissen über die Materie durch Ausprobieren und Hörensagen aneignen musste.

Presse_Guitar

Weitere Themen

75 Jahre Eugen Queck und BTB

75 Jahre Eugen Queck und BTB Elektronik – eine Reise durch die Zeit!

75 Jahre Eugen Queck und BTB Elektronik – eine Reise durch die Zeit!…

Weiterlesen

75 Jahre BTB Elektronik – das musste gefeiert werden!

BTB blickt auf 75 erfolgreiche Jahre Röhrenvermarktung zurück und hat dies mit einer kurzweiligen Jubiläumsfeier gefeiert….

Weiterlesen

Wir trauern um Helene Metz

Wir trauern um Helene Metz. In tiefer Betroffenheit haben wir die Mitteilung erhalten, dass Frau Helene Metz im Alter von 98 Jahren verstorben ist….

Weiterlesen

BTB Elektronik - immer im Takt, auch ökologisch!

Einen vernünftigen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen ist keine kurzfristige Aktion, kein kurzer Song, eher ein Konzert……

Weiterlesen

Im Reich der Röhren

BTB in Fürth ist Deutschlands größter Anbieter von Röhren und eine wahre Fundgrube für Fans der Glühkoblen….

Weiterlesen

Situation am Röhrenmarkt - Update Juli 2022

Situation am Röhrenmarkt – Update Juli 2022…

Weiterlesen

Situation am Röhrenmarkt entspannt sich - Update Mai 2022

Situation am Röhrenmarkt – Update Mai 2022…

Weiterlesen

Update 01.04.22 zum Ausnahmezustand

Update zum Ausnahmezustand bei neuproduzierten Röhren (Stand 01.04.2022)…

Weiterlesen

Update zum Ausnahmezustand bei neuproduzierten Röhren

Update zum Ausnahmezustand bei neuproduzierten Röhren (Stand 18.03.2022)…

Weiterlesen

Ausnahmezustand bei neuproduzierten Röhren

Die Sanktionen seitens der EU aber auch neuerdings seitens Russlands bringen Röhrenlieferungen aus Russland zum Erliegen (Stand 14.03.2022)…

Weiterlesen

Nachruf Joachim Gittel (Jogi), Jogis Röhrenbude

Wir trauern um einen großen Freund der Röhrentechnik. Vor knapp 20 Jahren lernte ich Jogi in Mülheim kennen. Die Stammtische der Jogis Röhrenbude…

Weiterlesen

Trafo nach Maß

Seit diesem Jahr freuen wir uns, Ihnen Ringkerntrafos nach eigenen Wünschen aus deutscher Fertigung anbieten und liefern zu können….

Weiterlesen

Immer im Takt – auch ökologisch

Wir wollen keine Lobeshymne schreiben, aber ein bisschen stolz sind wir schon. Unserem Bandleader hier bei BTB Elektronik, Michael Kaim, und natürlic…

Weiterlesen

Ganz vorne dran

Als an Elektronikprojekten interessierter Leser erinnern Sie sich bestimmt an den niedlichen kleinen Vier-Watt-Röhrenverstärker aus K+T 3/2019. Hi…

Weiterlesen

Günstig nicht billig

Wie kommt man an einen preiswerten Röhrenverstärker? Entweder man setzt auf einen „Chinakracher“ oder
man baut ihn selbst. Spätestens mit d…

Weiterlesen

Aktuelle Situation bei BTB Elektronik bezüglich Coronavirus

BTB Elektronik ist weiterhin für Sie da! Wie man in der Presse entnehmen kann, haben wir wegen dem neuartigen Coronavirus weltweit besondere Umständ…

Weiterlesen

Hubraum statt Spoiler

Es ist eine Weile her, dass wir Ihnen einen Verstärker zum Selbermachen vorgestellt haben. Der hier ist allerdings so spannend, dass wir Ihnen den au…

Weiterlesen
im-reich-der-roehre-klein

Im Reich der Röhre

Aus dem Vollen schöpfen kann jeder. Bewundernswerter: Wenn Firmen mit beschränkten Mitteln großartige Geräte schaffen und diese auch noch harmonie…

Weiterlesen
Presse_Audio

Test: Cayin MT12L mit verschiedenen EL84

Aus dem Vollen schöpfen kann jeder. Bewundernswerter: Wenn Firmen mit beschränkten Mitteln großartige Geräte schaffen und diese auch noch harmonie…

Weiterlesen

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!